Call TheONE
Menu

Welche Kleidung nehme ich auf einen Segelurlaub rund um das Wattenmeer mit?

Wenn Du Abwechslung liebst, dann ist Segeln eine außergewöhnliche Erfahrung, Du erlebst manchmal vier Jahreszeiten an einem Tag. Die Art der Kleidung bestimmt ebenfalls, wieviel Spaß Du an einem Segeltörn erleben kannst. Zu warme oder zu kalte Kleidung ist nie schön. Hier unten stehen Tipps, um jederzeit die richtige Kleidung dabei zu haben.

Die Art der Kleidung, die Sie mitbringen sollten, hängt von der Art des Segeltörns ab. Ein Tag auf einer Schaluppe erfordert andere Kleidung als eine Regatta um die Watteninseln auf einem historischen Segelboot. Darüber hinaus liegt der eine lieber im Bikini auf dem Deck eines der antiken Segelschiffe und der andere arbeitet lieber mehr, um die Segel zu hissen.

Worauf solltest vorbereitet sein, wenn Du segeln gehst?

Die meisten Menschen segeln auf dem Wattengebiet mit einem organisierten Segeltörn auf einer antiken Tjalk oder einem Klipper. Während dieser Segeltörns müssen Sie auf die Vermeidung von Kälte, Ihre eigene Sicherheit und Ihren Komfort achten.

Verhindern das es Dir während des Segelns kalt wird

Das Schlimmste was Dir passieren kann, ist das Dir kalt wird, während Du mit durchnässten und aufgeweichten alten Klamotten auf dem Vordeck stehst. Das gilt für jeden Typ Schiff, da das Wetter nicht auf die Art des Schiffes Rücksicht nimmt. Normalerweise ist eine wetterbeständige Jacke mehr als ausreichend, aber nimm zur Sicherheit noch einen warmen Pullover mit. Auch wenn das Wetter phantastisch zu werden scheint. Bei Regenvorhersage kannst Du sicher auch jederzeit Regensachen mitnehmen.

Sicherheit an Bord eines Segelschiffes

Die Sicherheit an Bord eines Segelschiffes hat immer Priorität. Das geht weiter als die zur Verfügung stehenden Schwimmwesten und übrige Einrichtungen und Maßregeln und die Zertifizierungen. Es geht auch um die Kleidung, die Du trägst. Achte darum auf folgende Punkte:

  1. Tragen Sie an Bord Schuhe mit Gummisohlen

Schiffe bewegen sich nicht nur voraus, sondern auch von links nach rechts. Das Deck ist meistens speziell behandelt, so das Du mehr Halt hast. Aber kümmere Du dich um gute Schuhe mit Gummisohlen. Barfuß an Bord während des Segeln sehen die Schiffer wegen der vielen Trossen, Taue und schweren Gegenstände an Deck nicht gerne und es ist auch unsicher.

Stiletto Heels sehen toll aus und Flip-Flops sind komfortabel, sind aber im Allgemeinen nicht für Segeltörns gedacht. Sie können sie für ein schönes Foto bei Sonnenuntergang mitnehmen. Solange Sie sie wieder in Ihren Kofferraum legen.

  1. Handschuhe verhindern Blasenbildung an Bord

Wenn Du beschließt aktiv beim Segeln mit zu helfen, wirst Du an einem Haufen Seile ziehen. Wenn Du das nicht gewohnt bist, weil Du nie mehr als eine Maus oder einen Stift festhältst, dann musst Du wegen der Entwicklung von ein paar Blasen nicht komisch schauen. Durch die Mitnahme von ein paar guten Handschuhen kannst Du das verhindern. Für die meisten vorkommenden Verfahren haben die gewerblichen Segelschiffe auch Arbeitshandschuhe an Bord

  1. Vermeiden Sie Schmuck und Accessoires an Bord

Ringe, Armbänder, Ohrhänger und anderen Schmuck lassen manche Frau – oder Mann – glänzen, aber es ist an Bord eben nicht brauchbar. Die Chance dass Du damit irgendwo hängen bleibst ist klein, aber die Chance, dass der Schmuck Bestandteil der Wattenmeer-Kollektion wird, ist umso größer.

Der Meeresgrund im Wattenmeer ist nicht nur übersät mit unglücklich verlorenen Handys, Kappen und Schals, es liegt dort auch so viel Gold- und Silberschmuck, dass die Niederländischen Banken darauf eifersüchtig wären. Weil ein Segelschiff aber keinen Rückwärtsgang hat, ist einmal verloren auch immer verloren und das ist schade, wenn es um etwas Lieb und Teures wie ein Erbstück oder ein Lieblings-Accessoire geht.

  1. Tragen Sie beim Segeln langes Haar im Schwanz

Möchtest Du beim Segeln aktiv mithelfen, dann binde Deine langen Haare zu einem Pferdeschwanz zusammen. Damit verhinderst Du, dass die Haare irgendwo hängenbleiben oder Dir während eines Manövers an Bord des Schiffes ins Gesicht wehen.

Das letzte was ein Kapitän möchte, dass er Dich losschneiden muss und Dir damit die ganze Frisur vermasselt. Sicher, wenn dies nötig ist, macht er das schneller als Du ein Selfie mit der untergehenden Sonne machen kannst.

Bequemlichkeit während und nach dem Segeln

Beim Segeln auf dem Wattenmeer dreht es sich vor allem darum, Spaß zu haben. Bequeme Kleidung gehört natürlich auch dazu. Die meisten Segelschiffe können und wollen bei Ebbe auf dem Wattenmeer trockenfallen. In dieser Zeit kannst Du drei Dinge tun:

  1. Vom Bord klettern und schwimmen gehen

Dazu gebrauchen die meisten Menschen einen Bikini oder eine Badehose, solange Du angemessen bedeckt bist, ist alles erlaubt. Es ist angebracht, bei Abfahrt aber wieder trockene Kleidung anzuhaben, denn am Ende des Tages und Abends kann es etwas frischer werden. Handtücher zum Abtrocknen stehen fast immer zur Verfügung.

  1. Aufsteigen und Wadlopen gehen

Eine Unternehmung woran viele Menschen Spaß haben, ist das Wattlaufen. Das kannst Du Barfuß, aber Du willst doch nicht unglücklich auf einer Scherbe oder auf eine versteckte Muschel treten. Daher nutzen die meisten Menschen zum Wattlaufen enganliegende hohe Turnschuhe. Durch die ansaugende Wirkung des Schlicks auf dem Watt verlierst Du leicht einen Gummistiefel oder flache Schuhe. Diese sind daher nicht empfehlenswert.

Wattwandern macht schmutzig. Tragen Sie also nicht Ihr neuestes Outfit, sondern ein kurzes [zwembroek]und ein Hemd.

  1. Bleiben Sie an Bord und versuchen Sie, den Weinschrank oder Bierhahn zu finden

Ganze Volksstämme, die es bereits einmal mitgemacht haben, werden es vorziehen noch einmal einen Sonnenuntergang von Bord eines Segelschiffes mitzuerleben. Die Magie dieser malerischen Szene ist immer wieder außerordentlich. Es ist perfekt, wenn das durch eine gute Gesellschaft und einem leckeren Glas Wein oder ein gezapftes Bier begleitet wird.

Die Kleidung, die Sie anziehen, ist keine Selbstverständlichkeit, aber weil dieser Moment des Tages fantastische Fotos hervorbringen kann, wollen Sie manchmal nicht nur Ihr Wochenend-Outfit zur Hand haben. Vielleicht geht ein dreiteiliges Kostüm etwas zu weit, aber das sollte jeder wissen.

Über den Autor.

Lotus sailing organisiert alle Ihre Segeltörns auf dem Wattenmeer und dem IJsselmeer für Freunde, Familie oder andere Gruppen. Wenn Sie Fragen dazu haben, welche Kleidung Sie mitbringen sollen, oder wenn Sie selbst einen Segeltörn auf einem unserer antiken Schiffe buchen möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

This post is also available in: Niederländisch Englisch