Call TheONE
Menu

Als Alleinerziehender mit Ihrem Kind in den Urlaub fahren

Die Sommerferien stehen wieder vor der Tür und Corona hin oder her, wir alle wollen raus! Aufgrund der Ungewissheit, ob die Grenzen offen sind und wohin man gehen kann und wohin nicht, könnte es eine gute Idee sein, sich dieses Jahr etwas näher an der Heimat umzusehen. Innerhalb der Grenzen der Niederlande gibt es viele schöne und besondere Orte, die Sie gemeinsam mit Ihrem Kind oder Ihren Kindern besuchen können.

Sehen Sie sich nicht allein vor dem Zelt sitzen, mit einer Mückenklatsche in der einen und einem lauwarmen Wein in der anderen Hand? Natürlich nicht sehr beruhigend, wenn Ihre Kinder auf undichten Luftmatratzen alle fünf Minuten eine andere Ausrede für das Nichtschlafen aus dem Zelt hinter Ihnen schreien. Wenn dies Ihre größte Angst ist, sollten Sie einen Urlaub in Betracht ziehen, bei dem Ihre Kinder in der freien Natur beschäftigt sind.

Stellen Sie sicheinen Sommerurlaub in den Niederlanden vor, bei dem Sie auch die Möglichkeit haben, sich zu entspannen und bei dem für Essen, Getränke und natürlich auch für die Mückenbekämpfung gesorgt ist. Dies ist möglich auf einem der geräumigen antiken Segelschiffe, die Urlaubstouren auf dem Wattenmeer und dem IJsselmeer organisieren.

Ein Segeltörn mit Ihrem Kind auf dem Wattenmeer oder IJsselmeer

Segeltörns auf dem Wattenmeer oder dem IJsselmeer sind meist Gruppentörns. Das macht es bezahlbar und aufgrund der Größe des Schiffes und Ihrer eigenen Kabine gibt es mehr als genug Privatsphäre.

Viele Alleinerziehende empfinden es als angenehm, dass sie, sobald die Kinder im Bett sind, die Möglichkeit haben, neue Freunde zu treffen. Denn an Bord gibt es immer jemanden, bei dem es Klick macht.

Schließlich wollen Sie einen lustigen Urlaub, in dem Sie und Ihr Kind[eren] sich entspannen, bewegen und tolle Erinnerungen schaffen können.

Wie sieht ein Segelurlaub für Alleinerziehende aus?

Bei einem Mitsegeltörn wie diesem kann man damit rechnen, mehrere Eltern und Kinder anzutreffen. Solange die Corona-Vorschriften in Kraft sind, wird die Gruppe kleiner sein.

Je nachdem, für welche Segelreise Sie sich entscheiden, werden Sie im Hafen von Enkhuizen oder Harlingen einschiffen. Der Skipper, der Matrose und der Koch warten an Bord auf Sie. Während sie Ihnen mit Ihrem Gepäck und bei Fragen helfen, können die Kleinen schon mal Ihre Kabine suchen. Jedes Kind liebt das immer, denn so ein riesiges Schiff ist eine echte Entdeckung.

Wenn alle an Bord sind, gibt es eine Willkommensrede vom Skipper und dem Rest der Crew. Der Matrose macht alle mit dem Deck bekannt und erklärt, bei welchen Aufgaben die Kinder helfen können. Natürlich werden auch die Sicherheitsregeln erklärt, damit das Schiff mit genauso vielen Kindern nach Hause zurückkehrt, wie es losgefahren ist.

Sobald die Segel gesetzt sind, toben die Kinder und Ihr Urlaub hat offiziell begonnen. In der Begrüßungsrede erklärte der Skipper etwas über die Gezeiten, das Wetter und die mögliche Route. Gerade bei Segeltörns mit Kindern versuchen wir, eine gute Balance zu finden zwischen aktivem Segeln, gemeinsamem Essen und genügend Zeit in Häfen oder auf den Watteninseln zum Toben und Spaß haben.

Ein Segelurlaub auf dem Wattenmeer ist immer ein Abenteuer, vor allem weil man dem Rhythmus der Gezeiten und des Windes ausgeliefert ist. Manchmal segeln sie tagsüber, um rechtzeitig zur Ebbe eine andere Insel zu erreichen.

Aber wenn das Wetter heiß und ohne Wind ist, bleibt das Schiff tagsüber liegen, damit Sie die Sonne genießen oder mit Ihrem Kind am Strand spielen können. Nach dem Abendessen, wenn es kühler wird, segeln wir weiter und ankern dann auf See.

Was ist so toll an einem Segelurlaub mit Ihrem Kind

Glaubst du nicht, dass es an Deck viel Geschrei geben wird Aber die Kinder haben genug zu tun, denn jedes Segelschiff macht es zu einem echten Abenteuer. Der Matrose kann z. B. den Kindern im Klüvernetz eine spannende Piratengeschichte vorlesen. Sie wissen schon, die Mega-Hängematte, die vor dem Bug hängt.

Kinder können natürlich die große Schiffsglocke zum Abendessen läuten und wer es einmal ausprobieren möchte, kann das Steuern lernen. Betrachten Sie es nicht als Pfadfinderclub, aber die kindern lernen, verschiedene Knoten zu machen und helfen beim Hissen der Segel, beim Senken der Segel, beim Festmachen des Bootes und vielem mehr. Es gibt alle möglichen Aufgaben und Pflichten für kleine Piraten bis hin zu mürrischen Teenagern. Es ist für jeden etwas dabei.

Für Sie als Alleinerziehende ist es wichtig, dass Sie sich während des Urlaubs nicht nonstop um Ihre Kinder kümmern müssen. Wenn Sie wollen, können Sie zusammen mit Ihren Kindern helfen. Es bleibt auch genügend Zeit zum Entspannen. Sinken Sie mit einem guten Buch, der Zeitung auf Ihrem iPad in einen Sitzsack an Bord und wissen Sie, dass es für Ihre Kinder viel zu tun gibt. Alles Dinge, die auch ohne Wifi Spaß machen, aber wenn Sie wollen, ist Wifi natürlich vorhanden.

Wenn Sie auf einer Insel wie Texel oder Terschelling angekommen sind, können Sie sich immer dafür entscheiden, eines der vielen lustigen Dinge allein mit Ihren Kindern oder vielleicht mit ein paar anderen Mitseglern zu unternehmen.

Strapazieren Sie Ihre Kinder, indem Sie sie gegen den Wind radeln lassen, während Sie von einem Sessel aus zusehen. Vermissen Sie Ihr Lastenrad in diesem Urlaub? Keine Sorge, Sie können diese auch günstig mieten. Noch mehr Spaß macht es, ein Tuk-Tuk zu mieten und damit eine Schnitzeljagd zu machen. Manche Alleinerziehende wissen sofort, warum sie getrennt sind, jetzt stellt sich heraus, dass sie die Karte selbst lesen müssen und das gelingt ihnen nicht immer. Unterwegs können Sie Leuchttürme besteigen, zu Mittag essen, trinken, stranden, baden und vieles mehr.

Auch für angehende Biologen gibt es viel zu tun. Während des Segelns erfahren sie alles über die Seehunde und können durch das Fernglas des alten, weisen und sehr begeisterten Skippers nach besonderen Wattenmeer-Vögeln Ausschau halten.

Wie sieht es mit dem Essen bei einem Segelurlaub mit Kindern aus?

Ein Koch begleitet Sie auf den Mitsegeltörns. Er sorgt für drei Mahlzeiten am Tag und für ausreichend frisches Obst und Snacks über den Tag verteilt. Aber Sie können jederzeit mitkochen oder selbst kochen. Die Küche an Bord eines Segelschiffes ist komplett offen und alles steht Ihnen zur Verfügung.

Haben Sie eine spezielle Diät oder sind Sie Vegetarier? Bitte teilen Sie uns dies bei der Buchung mit, damit der Koch sich mit Ihnen absprechen und dies berücksichtigen kann.

Ab welchem Alter ist ein Segelurlaub eine gute Idee?

Wenn Sie einen Segelurlaub in den Niederlanden mit Ihren Kindern in Erwägung ziehen, dann ist das wirklich ein Spaß für alle ab 6 Jahren. Natürlich sind auch jüngere Kinder willkommen, aber das erfordert etwas Aufmerksamkeit Ihrerseits. Die Schiffe sind dafür nicht ideal ausgestattet.

Aus Sicherheitsgründen ist es vorgeschrieben, dass alle Kinder, die keinen Schwimmschein haben, jederzeit eine Schwimmweste an Deck tragen. Auch wenn das Schiff im Hafen liegt.

Welche Orte besuchen Sie auf einem Mitsegeltörn?

Welche Orte besucht werden können, hängt davon ab, von welchem Hafen Sie abfahren. Wenn Sie vom IJsselmeer aus starten, ist die Chance groß, dass Sie auf dem Weg zum Wattenmeer an einigen netten kleinen Hafenstädten vorbeikommen. Vom Hafen Harlingen aus können Sie dagegen weitere Inseln und die friesische Küste entdecken.

Antike Segelschiffe im Hafen von Harlingen

Der Skipper berät sich mit allen über ihre Wünsche und was möglich ist, und so sehen Sie jeden Tag, was der nächste Teil der Reise sein wird. Wenn Wetter und Gezeiten es zulassen, können Sie von einer Insel zur anderen hüpfen.

Trockenfallen bei einem Segelurlaub mit Ihrem Kind

Auch das sogenannte „Trockenfallen“ ist ein Muss. Vor allem, wenn Sie als Eltern dieser Kinder überdrüssig sind. Der Matrose lässt eine Leiter auf einer Sandbank mitten im Wattenmeer herunter und schickt die Kinder auf die Suche nach einer nicht vorhandenen Krabbe. Garantiert mindestens 15 Minuten Ruhe für Sie und Spaß für die Kinder.

Aber bei dieser Sandbankexpedition gibt es für jeden, der will, viel zu sehen und zu lernen. Für die Kinder gibt es Fischernetze und Eimer und sie können ein temporäres Aquarium bauen, indem sie Fische, Krebse und Hummer fangen. Der Skipper oder der Matrose erklärt Ihnen gerne das Leben im Wattenmeer und auf der Sandbank.

Wenn Sie bereit sind für einen Moment des Zen, gehen Sie auf dem weiten Meeresgrund in Richtung Horizont. Wenn Sie sich nützlich machen wollen, dann tun Sie dem Schiffskoch einen großen Gefallen, indem Sie bei Ihrer Wattwanderung einen Eimer mitnehmen und ein paar Herzmuscheln sammeln.

Sie sind eine köstliche Ergänzung für das nächste Mittagessen oder als Vorspeise zum Abendessen. Die Erfahrung zeigt, dass Kinder ihren selbst gefangenen herzmuscheln immer probieren wollen. Auch wenn sie zu Hause nie Muscheln essen.

Ein Fußballspiel auf dem Grund des Wattenmeeres ist etwas, das man auf Insta stellen sollte! Wer kann das schon sagen? Und besonders das zweite Foto von ein paar Stunden später, auf dem nur Wasser zu sehen ist. Auf einem einzigartigen Fußballplatz ein Tor schießen und wetten, dass der Kapitän eine Zeit lang Torwart sein möchte?

Wann gehen bei einem Segelurlaub nachts die Lichter aus?

Im Gegensatz zu einem Campingurlaub, bei dem man abends alleine auf seinem Klappstuhl vor dem Zelt sitzt, ist das Schöne an einem Segelurlaub mit mehreren Familien, dass man abends garantiert Gesellschaft hat. Die Kinder liegen in ihren Etagenbetten und Sie können sich bei einem Getränk unter dem einzigartigen Sternenhimmel über dem Wattenmeer entspannen

Wenn das Wetter nicht so gut ist, können Sie es sich im gemütlichen Schiffsraum bequem machen. Das Schiff ist rund um die Uhr geöffnet und der letzte macht das Licht aus. Denn die Crew muss in aller Herrgottsfrühe aufstehen, um auch am nächsten Tag ein Fest zu veranstalten.

Schön ist auch, dass man am nächsten Morgen nicht mit einer Klopapierrolle unter dem Arm ein halbes Fußballfeld überqueren muss, um zur Toilette zu gelangen.

Ich möchte einen Segeltörn mit meinem Kind buchen.

Sie können wählen, wie lange Sie mit Ihrem Kind segeln möchten. Die meisten Alleinerziehenden buchen ein Wochenende oder eine Woche. Länger ist natürlich auch möglich. Die Kosten betragen ab EUR 249,- pro Wochenende für einen Erwachsenen. Kinder bis zu 12 Jahren erhalten eine Ermäßigung. Eine Woche Segeln ist ab 599,- Euro pro Person möglich. 3 Mahlzeiten pro Tag inklusive!

Derzeit gibt es eine Corona-Garantie. Kann Ihre Reise nicht fortgesetzt werden? Dann können Sie einfach stornieren oder umdisponieren, ohne Kleingedrucktes.

Nehmen Sie Kontakt auf und stellen Sie alle Fragen, damit es Ihnen und Ihrem(n) Kind(ern) so viel Spaß wie möglich macht.

This post is also available in: Niederländisch Englisch