Call TheONE
Menu

Helfen Sie unseren Segelschiffen, ein Symbol für die Niederlande zu bleiben

Unsere Flotte von 300 antiken Segelschiffen läuft Gefahr, ohne staatliche Unterstützung verloren zu gehen. Dies ist nicht nur ein kulturelles und wirtschaftliches Drama, es schadet auch Tausenden von lokalen Unternehmern in und um dasWattengebiet und das IJsselmeer.

Außerdem droht dadurch das Wissen darüber verloren zu gehen, wie wir unsere Vorreiterrolle bei der Wiederherstellung und dem Schutz der Natur aufrechterhalten können.

Deshalb liegen wir heute mit 175 Schiffen vor dem Pampus. Wörtlich und im übertragenen Sinne. Damit lenken wir die Aufmerksamkeit auf die durch die Koronakrise entstandene Situation.

Als Skipper sind wir bescheiden. Deshalb werden wir niemanden belästigen. Wir rufen jedoch alle auf, sich die Bedeutung unseres Überlebens zu Herzen zu nehmen und sie mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen.

175 Antike holländische Tjalken und Clipper für Pampus

Wir sind so viel mehr als kommerzielle Touristenboote

Wir sind einer der leidenschaftlichen Skipper, die mitantiken holländischen Plattbodenbooten Hunderttausende von Touristen aus dem In- und Ausland das Wattenmeer und dasIJsselmeer genießen lassen.

Damit stehen wir auf der Liste der niederländischen Windmühlen, Holzschuhe, Tulpen und der Seeschifffahrt. Aber wir tun noch so viel mehr für die Touristen und dieses Gebiet.

WIR SIND EINE SEGEL-ENZYKLOPÄDIE

Wir haben eine wichtige Rolle im Bereich der Information im In- und Ausland.

Als Skipper sind wir sozusagen eine Segelenzyklopädie, die Menschen von jung bis alt über die Erholung des Wattengebietes und des IJsselmeeres informiert und dabei auch noch Spaß macht. Darauf sind wir stolz.

WIR SIND WICHTIG FÜR DEN LOKALEN UNTERNEHMER

Wir erleichtern den Urlaub im eigenen Land und unterstützen den lokalen Unternehmer und die lokale Wirtschaft.

Der Tourismus im Wattengebiet und am IJsselmeer wandelt sich mehr und mehr zu einem slow travel. Bei dieser Form des Reisens genießt man die Produkte und Dienstleistungen von lokalen Unternehmern. Das ist genau das, was wir im Moment brauchen.

UNSER BEITRAG IN DIESEM BEREICH IST UNERSETZLICH.

DasIJsselmeer und das Wattenmeergebiet ist einzigartig in der Welt. Wir haben eine wichtige Rolle zu spielen, wenn es darum geht, mit unserer Leidenschaft, unserem Wissen und unserem Engagement zur Erhaltung und Restaurierung dieser Gebiete beizutragen. Das wollen wir auch in den kommenden Jahrzehnten tun.

Was können Sie tun, um uns zu unterstützen?

Die notwendige Unterstützung, um die wir bitten, muss von der Regierung kommen. Dafür sind die letzten Monate bereits zu tief gesunken. Aber Sie können auch einen Beitrag leisten. Dies kann auf die folgenden vier Arten geschehen.

  1. Unterzeichnen Sie die Online-Petition für mehr Unterstützung durch die Regierung.
  2. Teilen Sie diese Botschaft so oft wie möglich unter Freunden in Social Media.
  3. Buchen Sie einen Urlaubstag oder eine Woche auf einem unserer Segelschiffe.
  4. Ein Beitrag in Form einer Spende ist immer willkommen. Jedes Bisschen hilft. Bitte kontaktieren Sie uns, um sicherzustellen, dass Ihr Beitrag für die richtigen Zwecke verwendet wird.
  5. Sehen Sie sich unseren Live-Stream auf Hollandschezeilvloot.nl an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung,

Olaf und Nicci

This post is also available in: Niederländisch Englisch